BNP AM

Der nachhaltige Investor für eine Welt im Wandel

BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT ERWEITERT SEIN ANGEBOT AN NACHHALTIGEN ETF AUF ANLEIHEN

BNP Paribas Asset Management (BNP Paribas AM) erweitert sein Angebot an nachhaltigen börsennotierten Indexfonds (ETF1). Deutsche Anleger können nun in drei weitere nachhaltige Anleihen-ETF für die Anlageklassen der höchstbewerteten hochverzinslichen Euro-Unternehmensanleihen, USD Schwellenländer-Anleihen und 3-5-jährige Staatsanleihen der Euro-zone investieren:

  • BNP Paribas Easy € High Yield SRI Fossil Free UCITS ETF
  • BNP Paribas Easy JPM ESG EMBI Global Diversified Composite UCITS ETF
  • BNP Paribas Easy JPM ESG EMU Government Bond IG 3- 5 Year UCITS ETF

Damit umfasst das ETF-Angebot BNP Paribas Easy insgesamt sechs nachhaltige Rentenfonds.

„Wir bauen unser Angebot an kohlenstoffarmen ETF weiter aus. Im Bereich „Responsible Index Management“ (SRI oder ESG)2 sind insgesamt 10,1 Mrd. EUR investiert, davon 2,5 Mrd. EUR in Anleihenindizes, “ erläutert Claus Hecher, Head of Business Development für ETF und Indexlösungen.

(Stand 29.02.21)

Die Fonds sind auf Xetra und auf Euronext Paris gelistet.

ETF[1]ISIN CodeErtrags-
verwendung
Laufende
Kosten*
WährungSRRI*
BNP Paribas Easy € High Yield SRI Fossil Free UCITS ETFLU2244386053
LU2244386137
Physique
Physique
0.35%
0.35%
EUR
EUR
4
BNP Paribas Easy JPM ESG EMBI Global Diversified Composite UCITS ETFLU1547515053
LU1547515137
Physique
Physique
0.25%
0.25%
USD
EUR H*
4
BNP Paribas Easy JPM ESG EMU Government Bond IG 3- 5 Year UCITS ETFLU2244387457Physique0.15%EUR2

1 ETF: Echange Traded Funds, börsennotierte Indexfonds
2 ESG: Environnement, Social and Governance (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung); SRI: Socially responsible Investments (Sozial verantwortliche Investments)
Für die Tabelle : Quelle: BNP PARIBAS Asset Management, 25. März 2021
*Stand: 24. März 2021; Synthetischer Risikoindikator: 1: Niedrigeres Risiko; 7: Höheres Risiko. Je höher das Risiko, desto länger der empfohlene Anlagehorizont

Alle hier geäußerten Ansichten sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und basieren auf den verfügbaren Informationen, womit sie ohne vorherige Ankündigung geändert werden können. Die einzelnen Portfoliomanagementteams können unterschiedliche Ansichten vertreten und für verschiedene Kunden unterschiedliche Anlageentscheidungen treffen. Der Wert von Anlagen und ihrer Erträge können sowohl steigen als auch fallen und Anleger erhalten ihr Kapital möglicherweise nicht vollständig zurück. Investitionen in Schwellenländern oder spezialisierten oder beschränkten Sektoren können aufgrund eines hohen Konzentrationsgrads, einer größeren Unsicherheit, weil weniger Informationen verfügbar sind, einer geringeren Liquidität oder einer größeren Empfindlichkeit gegenüber Änderungen der Marktbedingungen (soziale, politische und wirtschaftliche Bedingungen) einer überdurchschnittlichen Volatilität unterliegen. Einige Schwellenländer bieten weniger Sicherheit als die meisten internationalen Industrieländer. Aus diesem Grund können Dienstleistungen für Portfoliotransaktionen, Liquidation und Konservierung im Namen von Fonds, die in Schwellenmärkten investiert sind, mit einem höheren Risiko verbunden sein.

Ähnliche Erkenntnisse

Market Weekly – Wiederherstellung von Ökosystemen: Chancen für Anleger (lesen oder hören)
Autoren - Unternehmensnachrichten
Für weitere Informationen die Bilder anklicken
Podcast - Kein Renditeverzicht mit nachhaltigen ETFs