Der Assetmanager für eine Welt im Wandel
corp
  • Home
  • BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT LEGT EINEN SOZIAL VERANTWORTLICHEN ETF* FÜR UNTERNEHMENSANLEIHEN AUF

BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT LEGT EINEN SOZIAL VERANTWORTLICHEN ETF* FÜR UNTERNEHMENSANLEIHEN AUF

Aktuelle nachrichten, Pressemitteilung

BNP Paribas Asset Management
 

BNP Paribas Asset Management („BNP Paribas AM“) gibt die Auflegung eines sozial verantwortlichen ETF für Unternehmensanleihen bekannt: der ETF BNP Paribas Easy € Corp Bond SRI Fossil Free UCITS ETF. Dieser Tracker bildet den Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate SRI Sustainable Reduced Fossil Fuel Index nach und ermöglicht Anlegern ein Engagement in etwa 400 Anleihen von europäischen Unternehmen der Kategorie „Investment Grade“, die sich durch verminderte CO2-Emissionen auszeichnen und anhand von ESG-Kriterien ausgewählt werden[1].

Dieser neu aufgelegte ETF erweitert das Angebot in der BNP Paribas Easy-Reihe und steht im Zeichen einer Strategie, mit der 2019 Indexlösungen auf SRI-Indizes[1] und Anleihenindizes verstärkt werden sollen.

„Diese Auflegung erfolgt, weil wir unser SRI-Angebot mit geringem CO2-Fußabdruck ebenso wie unsere Anleihenindexprodukte ausbauen wollen. Im Rahmen des Indexmanagements wurden Ende Dezember 2018 von uns 1,9 Milliarden Euro in der ESG-Thematik verwaltet“, erklärt Isabelle Bourcier, Leiterin des Geschäftsbereichs ETFs und Indexfonds bei BNP Paribas AM.

Der Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate SRI Sustainable Reduced Fossil Fuel Index umfasst Schuldinstrumente von Emittenten mit der besten Bewertung („Investment Grade“), die ein ESG-Rating von MSCI von mehr als BBB[2] besitzen, wobei das Auswahlprinzip „Best in Class“[3] zugrunde gelegt wird. Ausgeschlossen sind hierbei Unternehmen, die nicht die Grundsätze der UN-Initiative Global Compact einhalten und die in Bereichen wie Alkohol, Glücksspiel, Pornografie, Tabak, Kernkraft, GVO[4] oder Waffen tätig sind. Darüber hinaus bietet dieser Index ein vermindertes Engagement in den Sektoren mit der höchsten Kohlenstoffintensität, also fossilen Energien.

 

Merkmale der im Handelssegment XETRA der Deutsche Börse AG neu notierten SRI-ETFs[5]:

Name des ETF WKN Ertrags-verwendung Handels-währung Replikations-methode Gesamt-kosten-quote p.a. SRRI**
BNP Paribas Easy € Corp Bond SRI Fossil Free UCITS ETF A2N8AD ausschüttend EUR* physisch 0,20% 3

*Bei der Positionierung in einem ETF setzt sich der Anleger einem Wechselkursrisiko aus, wenn sich dessen Handelswährung von der Währung des Basisindex     unterscheidet und/oder wenn die Titel in diesem Basisindex auf eine andere Währung als der Fonds lauten.

** SRRI-Risikoskala: 1: Niedrigeres Risiko. 7: Höheres Risiko. SRRI: synthetischer Risiko- und Renditeindikator. Je höher das Risiko, desto länger ist der empfohlene Anlagehorizont.

  • 1. ETF: Exchange Traded Fund
  • 2. ESG: Kriterien, die sich auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung beziehen
  • 3. SRI: Sozial verantwortliches Investieren
  • 4. ESG-Rating von MSCI
  • 5. Best in Class: Beste ihrer jeweiligen Kategorie
  • 6. GVO: Genetisch veränderter Organismus

Mehr zu diesem Thema

Fondsanlagen sind den Schwankungen des Marktes ausgesetzt und unterliegen den mit Wertpapieranlagen behafteten Risiken. Der Wert der Anlagen und die daraus resultierenden Erträge können sowohl steigen als auch fallen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. Die beschriebenen Fonds unterliegen einem Kapitalverlustrisiko. Eine Definition und eine detailliertere Beschreibung der Risiken finden Sie im Prospekt und in den wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds. Vor einer Zeichnung sollten Sie die aktuellen Versionen beider Dokumente lesen, die Sie kostenlos auf unserer Website www.easy.bnpparibas.de herunterladen können. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die künftige Wertentwicklung. Die enthaltenen Informationen stellen keine auf Ihre individuellen Bedürfnissen ausgerichteten Empfehlungen zum Kaufen, Halten oder Verkaufen eines Finanzprodukts dar.